Komfort – Elastikvlies 2017-04-05T09:05:56+00:00

Komfort – Elastikvlies-Polymerbeschichtung

Die Komfortvariante unserer Tennisböden bietet eine maximale Elastizität durch Polymer-Beschichtung mit einem 400g-PES-Elastikvlies. Die 2mm starke Elastikvliesschicht bringt zusätzlichen Spielkomfort – sie laufen wie auf Wolken!

Das besondere an der seit 2011 praktizierten Elastikvlies-Polymerbeschichtung ist jedoch nicht einmal das Elastikvlies, das wir bereits seit 1994 als Komfortrücken anbieten, sondern die von Grund auf neue Beschichtungstechnologie unserer 2011 eingeführten Polymerbeschichtung.

Polymerbeschichtung – eine zukunftsweisende Beschichtungstechnologie

Die ursächliche Überlegung dieser neuen Beschichtungstechnologie liegt in dem Bestreben, Bodenbeläge herzustellen, die hochwertig recycelt werden können. Hierzu müssen Bodenbeläge frei von Füllstoffen sein und zu einem hohen Anteil aus einem Polymer hergestellt werden.

Durch die neuartige Konstruktion des Belages ist ein Recycling in ein sehr hochwertiges Material möglich – idealerweise in den Ausgangsstoff für ein neues Teppichbodengarn.

Diese zukunftsweisende Beschichtungstechnologie bringt außer Vorteilen hinsichtlich Umweltschutz und Nachhaltigkeit der Rohstoff-Ressourcen für den Tennisspieler einen entscheidenden Vorteil.  Polymerbeschichtete Teppichböden sind im Gegensatz zu denen mit füllstoffhaltiger Latexbeschichtung (siehe Standard-Geweberücken) wesentlich elastischer und komfortabler, da sie ohne Zusatz von Füllstoffen hergestellt werden.

Die Vorteile der Elastikvlies-Polymerbeschichtung geben Ihnen zusätzliche Argumente bei der Vermarktung Ihrer Tennishalle:

  • Nachhaltigkeit des rohölbasierten Polyamid-Rohstoffes
  • Hervorragende Fadeneinbindung und Schnittkanntenfestigkeit
  • Verlängerung der Haltbarkeit und der Nutzungsdauer des Bodens
  • wegen 40 % weniger Gewicht  Vorteile auch bei der Verlegung
  • sehr hohe Produktelastizität und dadurch besonderer Spielkomfort
  • zusätzliche, nachhaltige Punktelastizität durch Elastikvliesrücken
  • deutliche Kostenvorteile gegenüber separat eingebauten Elastikschichten